Informationen 

zu Corona-Zeiten

Liebe Racer,

Frankreich hat die Grenzen bis zum 15.07.2020 geschlossen (Ausnahme: Berufsverkehr).

Bis dahin sind in Anneau du Rhin keine Renntrainings durchführbar, die den bereits abgeschlossenen Verträgen entsprechen.

Sobald Frankreich eine Regeländerung vornimmt geben wir das hier bekannt.

Sollte das Renntraining (seitens des Veranstalters) nicht stattfinden, haben wir die Möglichkeit die bereits geleisteten Zahlungen  zurück zu fordern. 

Es stellt sich nun die Frage ob man das auch machen sollte, da dem ADR-Ring nicht unerhebliche finanzielle Einbußen bisher entstanden sind und wir nicht abschätzen können, wie sich das auf die Zukunft auswirkt. 

Im Falle einer Absage werden wir alle Teilnehmer anschreiben und eine Umfrage starten, ob die Teilnahmegebühr erstattet werden soll oder nicht.
Fall sich nur eine handvolle Teilnehmer für eine Rückerstattung entscheidet, werden wir (Häringer Motorsport) mit 1000€ Eigenleistung die Erstattung leisten und keine Rückforderung an die Rennstrecke ADR stellen.
Falls dieser Betrag nicht ausreichen sollte werden wir die Rückzahlung sämtlicher Vorleistungen an die Rennstrecke ADR richten und allen Teilnehmern die Teilnahmegebühr erstattet.

Wir hoffen jedoch, dass unser Renntraining in vollem Umfang stattfinden wird und sind guter Dinge.

Bei Fragen gerne Email an uns: info@haeringer-motorsport.de

 

VG

Philipp 

© 2019 by Häringer Motorsport - Practice

  • Instagram_edited
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon