ANNEAU DU RHIN

Die 3km Konfiguration, realisiert im Jahre 1996 und modernisiert 2006 ist die meist gefahrene Rennstreckenvariante und trägt zum großen Erfolg  von Anneau du Rhin bei.
Mit technischen Abschnitten mit reduzierter Geschwindigkeit sowie sehr schnellen Abschnitten wurde diese Rennstrecke 2011 erneut und ist die Referenz-Rennstrecke im nordosten Frankreichs.
Seit 2006 ist die 3km Variante für Wettbewerbe zertifiziert. Tagesveranstaltungen wie auch die FFSA Autorennen und die Motorrad FFM fahren ausschließlich diese Variante.

 

  • Einsteigertauglich.

  • Sichere Auslaufzonen nach FFM-Standards.

  • Phonelimit 100dB, wird streng kontrolliert !

  • Einlass zum Fahrerlager am Veranstaltungstag ab 08:00Uhr, Abreise bis 19Uhr.

  • Die Übernachtung im Fahrerlager ist nicht möglich.

  • Eine Tankstelle (98bleifrei/Kreditkarte) befindet sich im Fahrerlager.

  • Videoüberwachung,  Arzt, Sanitäter und Streckenposten vor Ort.

  • Imbiss vor Ort.

  • Hotel/Pensionsliste des Touristikzentrum Breisach.

Streckenlänge:   2951m (Konfig1) / 3700m (Konfig2)

Streckenbreite:  9m

Fahrtrichtung: rechts

Anzahl Kurven:  11 (Links: 4 / Rechts: 7)

Tankstelle: ja

Restaurant: ja

Lautstärke: 100db

 

Anfahrt

Bei Breisach über die Grenze Richtung Colmar. In Neuf-Brisach links abbiegen in Richtung Ensisheim.
Nun fährt man durch Weckolsheim und Dessenheim, danach gelangt man nach Rustenhart.
Hier rechts ab Richtung Niederetzen. Nun fährt man wieder aus Rustenhart hinaus, nach etwa 1km auf der rechten Seite in einem Waldgebiet liegt die Rennstrecke von Anneau du Rhin.

  • GPS: N 47° 56′ 46″ & E 07° 25′ 47″

Routenplaner starten

© 2019 by Häringer Motorsport - Practice

  • Instagram_edited
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon